Wochenenden

 

26.-29.5.2022

LEIBLICH- WEIBLICH

KÖRPER KUNST NATUR
„Alte Postation “ in Balesfeld/Eifel (zwischen Gerolstein und Bitburg)

In unserem Körperzuhause feiert sich das Leben, hier und jetzt, durch uns hindurch.
Auf der Spurensuche nach unserer weiblich-leiblichen Verbundenheit mit Mutter Erde lassen wir unsere Wurzeln tief in die Erde wachsen.
Wir halten inne, um den uralten Geschichten von Einssein, Verwandlung und Wiederkehr zu lauschen.
Jede Zelle, jeder Atemzug verkörpert Begegnung und Austausch. „Am Leben sein“ pulsiert von Kopf bis Fuß, durch Herz-und Schossraum bis in die Fingerspitzen.
Berühren und begreifen wir unsere weibliche Vielfalt und Schönheit mit allen Sinnen, erweitert sich das Verständnis für uns selbst und alles was lebt.
Sanft und kraftvoll öffnet sich ein innerer Erfahrungs- und Schöpfungsraum, in dem sich Transformationsprozesse unaufgeregt und organisch entfalten können.
Mit freier Bewegung, Tanz, geführten Körperreisen, anatomischem Grundlagenwissen und somatischer Gestaltung erforschen wir Organisations- und Bewegungsmuster im Innen und im Außen.
Getragen von der Erde und eingebunden ins große Lebensnetz können wir uns ins Unbekannte wagen.
Wir experimentieren mit unterschiedlichen (Natur-) Materialien und  Farben und verbringen soviel Zeit wie möglich unter freiem Himmel.

Ieibhaftig… hineinsinken…..lauschen…..formen….wachsen….lassen…..verbinden und auflösen…schnuppern….tasten….farbhändig…..Licht im Herzen……Wonne im Bauch“

Kosten: 280,00 €/ Person incl. Material
Jede(r) bringt Essen (Fingerfood oder leicht zuzubereitendes Essen) für alle mit, so, dass wir nicht aufwändig kochen brauchen sowie Schlafsack, Kissen, Bettzeug.
Max. Teilnehmerinnenzahl 10
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.
Verbindliche Anmeldung unter bmc@leibreise.de
Bei Nicht Teilnahme ohne Ersatzperson wird die gesamte Kursgebühr fällig.. Falls es
Falls es aufgrund von Coronaschutzbestimmungen nicht möglich sein sollte, das Seminar durchzuführen, wird die Seminargebühr zurückerstattet.

Zum Seminarhaus:
Die“Alte Poststation“ist ein kleines, ganz einfaches Seminarhaus in der Eifel (zwischen Gerolstein und Bitburg) für Selbstversorger. https://altepoststation.jimdo.com Im Sommer ist es dort viel üppiger und bunter als auf den Fotos im Netz. Es gibt eine gut ausgestattete Selbstversorgerküche, Gemeinschaftsduschen, einen Bauwagen, einen Zeltplatz, eine Feuerstelle, ein Tipi und Matratzen im Gruppenraum. Falls ihr es komfortabler braucht, gibt es auch Ferienwohnungen in der Umgebung, um die ihr euch selbst kümmern müsstet. Der Gruppenraum ist mit Anlage, Korkboden und Wandheizung ausgestattet, ist sehr hell und schön und mit Blick in einen wundervollen Gemüse- und Blumengarten und die Hügellandschaft drumherum. Wir können draußen essen und es gibt viel viel Natur drumrum…. Wälder, einen alten Steinbruch, Wiesen, einen Bach. Die vergangenen Seminare dort waren wunder-voll!!!! Thomas Severin, der Besitzer ist sehr unterstützend. Die Website zeigt seine unkommerzielle und entspannte Haltung. Ich kann Zugreisende gerne vom nächsten kleinen Bahnhof in Densborn abholen. Bitte rechtzeitig Bescheid sagen!