Leibreise Online

Onlineklassen und ONLINE BILDUNGSURLAUB

Onlineklassn sind ein wunderbarer Weg im vertrauten Umfeld in Kontakt zum eigenen Körper und zur eigenen Schöpferkraft zu kommen.
Das Einbeziehen von Gestaltung mit ganz einfachen Mitteln hat sich als ein entschleunigendes, integrierendes und verbindendes Element erwiesen.
Es sind in den vergangenen 2 Jahren sehr berührende Gestaltungen entstanden, die etwas von den universellen Gestaltungsprinzipien erahnen lassen, die uns mit allem Lebendigen verbinden. Es überrascht mich immer wieder, wieviel somatische Information sich auch auf dem digitalen Weg transportieren läßt und welche Tiefe in der leiblichen Verbundenheit mit sich selbst dann im
kokreativen Austausch miteinander entsteht.

„Jetzt ist Zeit für mich“
Body-Mind Centering und Somatische Gestaltung

Onlineformat
Zeit: 19:30 -22:00 Uhr
Termine: (immer Dienstags)
01.11.2022 – Raum und Klang
15.11.2022 – Mark und Bein
22.11.2022 – Stoff-wechsel
06.12.2022 – Beckenboden
20.12.2022 –
Herzraum

Kosten: 25 € – 30 € (nach Selbsteinschätzung)
Verbindliche Anmeldung unter: bmc@leibreise.de

 

Online Hochschulweiterbildung mit Zertifikat: Kunsttherapie: Methoden, Interventionen, Indikationen

Körpererleben als Quelle schöpferischen Ausdrucks

Aufgrund der positiven Resonanz bieten wir drei weitere Module an, um im vertrauten Umfeld den Kontakt zum eigenen Körper und zur eigenen Schöpferkraft zu pflegen und zu vertiefen. Auf der Grundlage der Body-Mind Centering ®- Methode erforschen wir den Körper als konkretes lebendiges Zuhause. Durch geführte Somatisationen, Selbstberührung und anatomisches Grundlagenwissen werden die spezifischen Qualitäten und Dynamiken unterschiedlicher Körpersysteme am eigenen Leib erfahrbar und in der Gestaltungsphase mit einfachen Materialexperimenten und prozessorientierten, kokreativen Gestaltungsaufgaben spielerisch integriert. Die Verbindung von feiner Körperwahrnehmung, freier Bewegung und bildnerischem Ausdruck öffnet Klienten wie TherapeutInnen tiefgreifende Wege zu Selbstfürsorge, Selbstregulierung und Transformation. Sowohl als Aufbaumodule als auch für Neueinsteiger geeignet.

Termine:
(immer mittwochs)

Modul I -05.10.2022 // Haut – Körpergrenze und Kontaktfläche
Modul II – 12.10.2022 // Organe – Hülle und Fülle
Modul III – 26.10.2022 // Extremitäten – Wurzeln und Flügel

Zeit:
17:00 – 20:30 Uhr

Benötigt werden:
• PC/Laptop mit Kamera und Micro
• Internetzugang
• Raum zum Bewegen
• lockere Kleidung
• Decke und Kissen für Entspannungsübungen am Boden
• Bluetooth-Lautsprecher für die Musik
• Tisch oder Bodenfläche zum Gestalten
• Gestaltungsmaterialien werden nach Anmeldung bekanntgegeben
• Handykamera oder Kamera zum Fotografieren des Gestaltungsprozesses

Infos und Anmeldung unter:

https://www.alanus.edu/de/weiterbildung/detail/hochschulweiterbildung-mit-zertifikat-4

12.-16.12.2022
ONLINE BILDUNGSURLAUB
Nach Hause kommen … zu mir
Kraftquellen im Ungewissen

Die vergangenen 2 Jahre haben viele unserer Gewohnheiten verändert.
Sorgen und Ängste, Informationen verschiedener Couleur und wenige verkörperte Kontakte sind zur kollektiven gesellschaftlichen Herausforderung geworden. Um im Gleichgewicht zu bleiben, innere Orientierung und Ausrichtung zu finden ist es umso wichtiger, den Kontakt und das Vertrauen zum eigenen Körper und zur eigenen Lebenskraft zu pflegen. In den eigenen vier Wänden nehmen wir uns in dieser Woche die Zeit, in unserem Körper anzukommen.
Mit somatischer Achtsamkeit lauschen wir schlummerndem Körperwissen: Jede Zelle, jedes Gewebe, jedes Organ hat etwas zu erzählen. Freie Bewegung, von der kleinsten Microbewegung bis hin zum raumgreifenden Tanz, mit und ohne Musik fördert Beweglichkeit und Wohlbefinden. Zwischen Stabilität und Beweglichkeit, Durchlässigkeit und Abgrenzung, zwischen Ruhe und Aktivität können wir uns in herausfordernden Situationen immer wieder in ein dynamisches Gleichgewicht zu bringen.Spielerische Gestaltungsaufgaben und Materialexperimente mit einfachen Mitteln helfen uns die Erfahrungen am eigenen Leib zu integrieren und bringen unsere (Ko)kreativität in Fluss.
Auf dieser inspirierenden und uns in der Tiefe nährenden Reise stärken und genießen wir unser körperliches und seelisches Wohlbefinden. Anatomisches Grundlagenwissen, sinnliche Erfahrung am eigenen Leib, Erfahrungsaustausch und individueller kreativer Ausdruck sind Wegweiser zu ganzheitlichem, verkörperten Lernen. Das geweckte Körpergeistbewusstsein öffnet konkrete und wirksame Wege zu Selbstfürsorge und Selbstregulierung und verbindet uns als Menschen auch im virtuellen Raum.
Infos und Anmeldung:
https://www.fbw-bochum.de